Sprechstunden:
Montags 10 - 12 Uhr, Mittwochs 15 - 17 Uhr
Stadthaus 1
Raum 110
0251 492 60 80

Protokoll der Sitzung am 24.03.2014

Ort: Stadtweinhaus, Kristiansandzimmer

Zeit: 10.00h -12.15 h

Anwesend waren: Frau Giese, Frau Hammes, Frau Klein-Reid, Frau Seiling, Frau Wirmer, Frau Chudziak

1.      Hospiz-Bewegung: Die Kommunale Seniorenvertretung wird mit der Hospiz-Bewegung Münster Kontakt aufnehmen.

2.      Gespräch mit dem Einzelhandelsverband Münster: Für die Anliegen der KSVM bezüglich der seniorengerechten Ausgestaltung  der Einzelhandelsgeschäfte (Sitzgelegenheiten im Geschäft, WC-Anlagen,Bringedienste etc.) gab es wenig Resonanz. Angedacht ist eine interne Schulung zur Sensibilisierung.

Frau Wirmer und Frau Giese werden sich schulen lassen.  Vielleicht kann mit der Taxizentrale wegen eines Bringedienstes verhandelt werden.

3.      Quartiersentwicklung: Da über die Erfordernisse  einer gelungenen Quartiersgestaltung sehr unterschiedliche Vorstellungen herrschen, sollte die KSVM sich externe Hilfe suchen. Frau Seiling wird diese Frage im KSVM-Vorstand beraten. Hierzu wurde in der Sitzung der KSVM vom 25.03.2014 entsprechend Stellung genommen.

4.      Der Tag der ehrenamtlichen Helfer in Pflegeeinrichtungen findet am  12.11.2014 im Rathaus, in der Zeit von 10:00-13:00 Uhr statt. Voraussichtlich:  Einbeziehung  der Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaften der stationären Einrichtungen sowie der Ergebnisse aus der Befragung der stationären Einrichtungen der Altenhilfe. Angedacht ist eine öffentliche Ehrung der Ehrenamtlichen.   Da dieser Tag der Ehrenamtlichen auf Vorschlag von Herrn Schofer stattfindet, sollten auch seine Vorstellungen dazu einbezogen werden. (Ehrenamtskarte  in Münster?)

5.      Seniorenrelevante Beratungsvorlagen im Sozialausschuss:

  • Beschlussvorlage: V/0239/2014: Wohnraumförderung des Landes NRW 2014-2017
  • Berichtsvorlage: V/0182/2014: Erfahrungsbericht z. städt. Belegungsmanagement.
  • Beschlussvorlage: V/0039/2014: Sozialgerechte Bodennutzung in Münster.
  • Berichtsvorlage: V/0240/2014: Münster-Pass: Inanspruchnahme der Angebote.

Da nur die Vorlage V/0182/2014 in der KSVM beraten wird, wollte sich Frau Chudziak über ein Meinungsspektrum über weitere Vorlagen bilden. Sollten weitere Rats-Vorlagen in der KSVM beraten werden? - Diese Frage wird in der nächsten KSVM-Sitzung vorgelegt.

6.      Neuer Termin: 21.05.2014, 10:00Uhr wieder im Stadtweinhaus. Da die Mai-Sitzung der KSVM in den Juni verschoben wird, sollte noch einmal  über die AK-Sitzung nachgedacht werden.

Münster, 07. April 2014                                            Protokoll: Hedwig Chudziak