Sprechstunden:
Montags 10 - 12 Uhr, Mittwochs 15 - 17 Uhr
Stadthaus 1
Raum 381

Protokoll vom 20.10.2014

Tagesordnung

Martin Schofer begrüsste und stellte die Tagesordnung vor:

  • Älterwerden in…
  • Finanzierung der Begegnungsstätten
  • Situation arbeitsloser Älterer in Münster

 

Kurzprotokoll: Ausschuss „Soziales“ der KSVM am 20.10.2014, 9.30

Anwesend: Hedwig Chudziak, Jutta Hammes, Barbara Klein-Reid, Ilse Laurenz, Martin Schofer, Angelika Wirmer

 

Älter werden in..

Als Hintergrundsmaterial war allen von Frau Remmers der CDU-Ratsantrag „Älter werden in Münster“ vom 20.3.2007 und die Antwort der Verwaltung zusgesandt worden. In diesem Leitantrag werden Zukunftsperspektiven deutlich. Ein Schwerpunkt sollen die Stadtteilsarbeitskreise „Älter werden in..“ sein.

Stadtteilarbeitskreise

  • Kommunikation und Vernetzung der unterschiedlichen Anbieter

Wer erstellt und pflegt den Verteiler?

  • Schwerpunkte die lokal festgelegt werden z.B. Befragungen, Verkehrsanbindung ….
  • Info-Punkte unterstützen bzw. aufbauen: Z.B. Südviertelbüro, Info-Punkt Hiltrup, Kinderhaus, Ska_Treff
  • Rolle der Hauptamtlichen/Präsenz muss geklärt sein. Regelmässige Präsenz ist wünschenswert.

Sowohl bei der Vernetzung, als auch bei der Info-Punkt-Entwicklung müssen bestehende Strukturen beachtet und gewürdigt werden.

  • Ständige Partner müssen gesucht und festgelegt werden (z.B. „Mensch zu Mensch“, Antirost, Polizei..)
  • Bessere Werbung und Öffentlichkeitsarbeit soll thematisiert werden.
  • Finanzierung der Info-Punkte  muss angesprochen werden, bei der Neugestaltung „Finanzierung der Begegnungsstätten“

Weiterentwicklung der „Finanzierung der Begegnungsstätten“

Die bisherige Praxis – Vergaberichtlinien, Empfänger von Fördermitteln und die Ergebnisse der Befragungen der Begegnungsstätten sollen untersucht werden.

Frau Menke, Sozialamt, soll hierzu eingeladen werden.

Schriftliche Vorlagen sollen den Ausschussmitgliedern vorab zugeleitet werden.

Termine für dieses Gespräch: 6.11., 9.30 oder 4.11., nachmittags

Klärung durch Martin Schofer

 

 

Situation älterer Arbeitssuchender in Münster

 

Martin Schofer klärt mit dem Job-Center vorab welche Materialien zu diesem Thema vorliegen.