Sprechstunden:
Montags 10 - 12 Uhr, Mittwochs 15 - 17 Uhr
Stadthaus 1
Raum 381

Protokoll der Sitzung am 27.05.2014

Anwesend waren: Angelika Wirmer, Josef Vollstedt, Walter Hüsken und Jutta Hammes, Treffpunkt im Hansahof

Zusammenfassung

Da wir auf unseren Brief an die Politiker, die BimA betreffend, bis heute keine Antwort bekommen haben (eine Mail von Herrn Strässer SPD bekam ich heute), beschlossen wir, eine Erinnerung zu schreiben. Walter Hüsken bemüht sich  bei den Grünen. An die FDP werden wir uns noch gesondert wenden. Erst wenn keine Reaktion kommt, werden wir ggf. an die Presse gehen.

Vor Ort wurde Frau Remmers gebeten, an die Mitglieder des AK-Wohnen, die Broschüre über die Veranstaltung vom 20.06.2007, "Die Vielfalt des Wohnens im Alter" zuzumailen (was sie auch sofort schon gemacht hat).

 

Ich bitte alle, sich besonders die Antworten der Fragebogenaktion anzusehen, damit wir keine vermeidbaren Fehler wiederholen.

Bei unserem nächsten Treffen werden wir darüber diskutieren und entsprechende Vorschläge an die KSVM weitergeben.

 

Josef Vollstedt will sich um Unterlagen vom Haus Coerde bemühen.

 

Walter Hüsken übergab das Cateringangebot  für den 01.10. zur Weiterleitung an die KSVM.

 

                                                                                                                                                                              Jutta Hammes