Sprechstunden:
Montags 10 - 12 Uhr, Mittwochs 15 - 17 Uhr
Stadthaus 1
Raum 381

Meinungsaustausch KSVM — LWL-Münster

Die Sprecher des Arbeitskreises "Stadtplanung, Verkehr und Belange von Menschen mit    Behinderungen" der KSVM, Klaus Stoppe und Dr. Gerhard Bonn, initiierten einen Gedanken-austausch mit Dr. Alfred Hendricks dem Leiter des LWL - Museums für Naturkunde in Münster.

Bild LWL, Frau Obonczyk: v.l. Klaus Stoppe, Dr. Alfred Hendricks, Dr. Gerhard Bonn 

 

 

Themenschwerpunkte des Gesprächs am 22.10.2013 waren: Implementierung von Sitzgelegenheiten, besonders mit Rückenlehnen, im Kassenraum sowie auf dem direkten äußeren Aufenthaltsgelände; Ausweisung von Behinderten-Parkplätzen in unmittelbarer Nähe des Museumgebäudes sowie Verbesserungen der Barrierefreiheit im Eingangsbereich.

Die Seniorenvertreter regten des Weiteren an, dass die Museumsleitung eine Verlinkung zum „Seniorenportal Münster“ veranlasst, damit via Internet u. a. deren Sonderausstellungen, Führungen, Veranstaltungskalender des Großplanetariums sowie die speziellen Angebote für Menschen mit Behinderungen zur Kenntnis gebracht werden.