Wahl der KSVM

(v.l.): Christa Neugebauer (Wahlhelferin), Jutta Hammes (Wahlhelferin), Florian Steinforth (Wahlleiter), Marie Luise Jäggering (Schriftführerin), es fehlen: Hans Kurth (stellv. Wahlleiter), Hildegard Schulte (Wahlhelferin).
(v.l.): Christa Neugebauer (Wahlhelferin), Jutta Hammes (Wahlhelferin), Florian Steinforth (Wahlleiter), Marie Luise Jäggering (Schriftführerin), es fehlen: Hans Kurth (stellv. Wahlleiter), Hildegard Schulte (Wahlhelferin).

In diesem Jahr wird erneut die Kommunale Seniorenvertretung Münster gewählt. Münsteranerinnen und Münsteraner, die mindestens 60 Jahre alt sind und das Kommunalwahlrecht haben, können Mitglied der Kommunalen Seniorenvertretung Münster werden. Die Wahl wird vom „Runden Tisch – Seniorinnen und Senioren in Münster“ durchgeführt, unterstützt von der Geschäftsstelle der Seniorenvertretung. Der Rat wird in der nächsten Woche über den genauen Wahltermin – geplant 29.09.2022 – entscheiden. Für den Wahlvorstand sind vom Runden Tisch vorgesehen: Florian Steinforth, Hans Kurth, Marie Luise Jäggering, Jutta Hammes, Christa Neugebauer und Hildegard Schulte.

Für alle Interessierten bieten der „Runde Tisch - Seniorinnen und Senioren in Münster" und das Amt für Bürger- und Ratsservice eine Informationsveranstaltung an und laden dazu am Donnerstag 19.05.20202 um 15:00 Uhr in den Festsaal des Rathauses ein. Einige Mitglieder der aktuellen Seniorenvertretung werden von ihren Aktivitäten berichten und der Leiter des Amtes für Bürger- und Ratsservice, Jürgen Kupferschmidt wird einen Blick hinter die Kulissen von Kommunalpolitik und Verwaltung eröffnen und die Mitwirkungsmöglichkeiten der Seniorenvertretung darstellen.