Sprechstunden:
Montags 10 - 12 Uhr, Mittwochs 15 - 17 Uhr
Stadthaus 1
Raum 110
0251 492 60 80

Konstituierende Sitzung des Beirates „MünsterZukünfte 20 I 30 l 50“

Aufgrund der Herausforderungen die die stetig „Wachsende Stadt“ mit sich bringt, wird ein Zukunftskonzept für Münster erarbeitet werden, an dem der Beirat „MünsterZukünfte 20 l 30 l 50“ entscheidend Anteil nehmen wird. Zur ersten Sitzung des Beirates am 22.02.2018 lud der OB, Markus Lewe, Mitglieder des Beirates Münster Marketing, des Beirates Bürgerhaushalt und Vertreterinnen und Vertreter von Verbänden und Organisationen ein.

In den Prozess zu diesem nachhaltigen Zukunftskonzept soll die Stadtgesellschaft eingebunden werden. Daher wurde zunächst bereits 2017 mit Unterstützung durch die WWU unter Federführung des Prof. Dr. Dr. Klaus Backhaus eine breit angelegte Szenarioanalyse durchgeführt. Dabei beteiligten sich 16.000 Münsteraner aktiv und brachten ihre denkmöglichen Ideen ein. - Zukunftsspaziergänge durch ausgewählte Gebiete in Stadtteilen wurden und werden auch weiterhin unter Beteiligung der Bevölkerung durchgeführt und ausgewertet. - Münster Marketing führt die Aktion „Gutes Morgen Münster“ durch. Dabei sind zahlreiche „Zukunftsmacher“ unterwegs.

Außerdem wurde im Projektbeirat „Global Nachhaltige Kommune“ ein grundlegendes Konzept initiiert, das die Vielfalt der Bausteine für eine nachhaltige Lebensweise von Jung und Alt in allen Facetten wiederspiegelt. Dieses wird in Kürze dem Rat der Stadt zur Verabschiedung vorgelegt und ist elementarer Baustein für die Zukunftsplanung „MünsterZukünfte 20 l 30 l 50“.

Die KSVM ist mit Margareta Seiling aktiv an dem Prozess beteiligt und setzt sich insbesondere für die Belange von älteren Menschen ein.

Weitere Informationen: www.stadt-muenster.de/zukuenfte/startseite

 

Margareta Seiling