Dokumentationen

Einleitung

Regelmäßig erstellt die Kommunale Seniorenvertretung Münster ihren Jahresbericht. Dieser Bericht gibt einen umfassenden Überblick über die Aktivitäten des Vorjahres und liefert so anschaulich Informationen über das breite Aufgabenspektrum, mit dem sich die 15 Mitglieder befassen. Zu den Jahresberichten gelangen Sie hier.

Darüber hinaus werden anlassbezogene Broschüren erstellt, die sich aus einem besonderen Projekt der Seniorenvertretung ergeben haben.

Zu den Broschüren / Projektbeschreibungen gelangen Sie hier.

 

Jahresbericht 2013

 

Der Jahresbericht 2013 bietet wieder einen umfassenden Überblick über die Aktivitäten der Mitglieder der Kommunalen Seniorenvertretung Münster.

Jahresbericht 2012

Zum Ende der 2. Wahlperiode stellen die Mitglieder der Kommunalen Seniorenvertretung ihren Jahresbericht 2012 vor. Hier geht es zum Jahresbericht:

 .

Jahresbericht 2011

Wir legen Ihnen mit diesem Exemplar den sechsten Jahrgang unserer Jahresberichte in Folge vor. Dahinter verbergen sich die Aktivitäten von 15 Mitgliedern der Kommunalen Seniorenvertretung Münster, die auf vielen Gebieten die Interessen der älteren Menschen in Münster vertreten haben.

zum Jahresbericht

Jahresbericht 2010

Die Weiterentwicklung der ersten Seniorenvertretung Münster zu einer Kommunalen Seniorenvertretung (KSVM) stellten die von Delegierten aus vielen Seniorenorganisationen in Münster gewählten Mitglieder der KSVM vor zahlreiche neue Aufgaben. Mit Unterstützung des Leiters des Amtes des Rates und des Oberbürgermeisters, Herrn Jürgen Kupferschmidt, wurden die Mitglieder der Seniorenvertretung nach ihrer Wahl am 6.1.2010 offiziell verpflichtet und in ihre neuen Rechte und Pflichten eingewiesen.

zum Jahresbericht

  

Jahresbericht 2009

Es ist uns wiederum gelungen, den Jahresbericht 2009 termingerecht zu erstellen. Das herausragende Ereignis 2009 war die Neuwahl der Seniorenvertretung und ihre Weiterentwicklung zu einer Kommunalen Seniorenvertretung.

Wir sind jetzt ein kommunales Gremium, das der Geschäftsordnung für den Rat, seinen Ausschüssen und den Bezirksvertretungen unterliegt.

Eine Verpflichtungserklärung, welche uns dem Wohle der Stadt Münster verpflichtet, wurde von allen Mitgliedern der Seniorenvertretung mündlich abgegeben.

zum Jahresbericht

Jahresbericht 2008

Auch der dritte Jahresbericht spricht von einer enormen Leistung unserer Tätigkeit in Projekten,   Arbeitskreisen und Begegnungen. Fünf Anregungen nach § 24 der Gemeindeordnung NRW gingen an den Rat der Stadt.

Wir zeigen Ihnen unsere neuen Mitglieder, neue Arbeitskreise und neue Projekte, die Seniorenvertretung in Schlagzeilen und im Spiegel der Presse.

zum Jahresbericht

 

Jahresbericht 2007

Unser zweiter reich bebilderter Jahresbericht zeigt unsere Arbeit in  Projekten und Arbeitskreisen. Tagebuchweise haben wir alle Aktivitäten über das ganze Jahr in zwölf Seiten aufgelistet.

Wir zeigen Ihnen die Titel unserer wöchentlichen Informationsdienste, ein Bild im Spiegel der Presse und zum Schluss eine bunte Fotogalerie. 

Jahresbericht 2006

Die Seniorenvertretung wird ein Jahr alt!

Der erste Jahresbericht vom 1. Juni 2006  bis 31. Dezember 2006  liegt vor.

Neben der wöchentlichen Öffentlichkeitsarbeit und der sofort eingerichteten Homepage  werden jetzt viele hundert Exemplare unseres Jahresberichtes dafür sorgen, dass die politische Stimme der älteren Menschen in Münster an Gewicht gewinnt und gehört wird.

Jahresbericht

Oldies - Wunsch und Wirklichkeit

Fachhochschule Münster und Seniorenvertretung präsentieren Seminarergebnis zu "Oldies - Wunsch und Wirklichkeit"   

Das Foto zeigt Frau Professor Bolles-Wilson, einige Mitglieder der Seniorenvertretung und teilnehmende Architekturstudierende der Fachhochschule.

Im Rahmen des Projektes "Rechtzeitige Vorbereitung auf ein Leben im Alter in Münster" kam es zu einer fruchtbaren Zusammenarbeit zwischen der Fachhochschule und der                  Seniorenvertretung. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist im Internet unter  

"http://oldies.msa-studium.de" abzurufen

Von der Erwerbstätigkeit in den Ruhestand

Für ein Projekt des Professors Dr. H. Hentze vom Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Münster haben Mitglieder der SVM Rentner und Pensionäre nach ihren Erfahrungen in der Phase des Übergangs von der Erwerbsarbeit in den Ruhestand befragt.

zur Dokumentation

Patengroßeltern

Die SVM hat zusammen mit der Ev. Familienbildungsstätte einen Kreis  von Patengroßeltern in den Stadtteilen Gremmendorf und Angelmodde aufgebaut.

Mit Unterstützung der Evangelischen Familienbildungsstätte wurde eine hochwertige  Dokumentation erstellt.

zur Dokumentation

Gemeinsam für ein faires Münster

Projektbericht 17.11.2007,  Seniorenvertretung und Jugendrat

Im Rahmen des Bundesprojektes „Generationen lernen gemeinsam: Nachhaltigkeit“ diente eine Zukunftswerkstatt als Auftaktveranstaltung für eine angestrebte Zusammenarbeit von Seniorenvertretung und Jugendrat.

zum Bericht

Die Vielfalt des Wohnens im Alter

Die erste Ausstellung der Seniorenvertretung Münster am 20. Juni 2007 im Rathaus und Stadtweinhaus bekam viel Anerkennung. Zahlreiche Besucher informierten sich bei den qualifizierten Ausstellern über die vielfältigen Möglichkeiten, im Alter  zu wohnen.

zur Dokumentation